Tennisclub Sparkasse Kramsach
Länd 85
A-6233 Kramsach

 
   
 

Kramsach, am 21.05.2018

Betreff: TCK – Information bez. Datenschutzgrundverordnung

Sehr geehrte Clubmitglieder und Tennisfreunde,

im Rahmen der Anpassung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) informieren wir Sie über die wesentlichen Bestandteile dieser Verordnung. Diese Verordnung tritt ab 25.05.2018 in Kraft. Was das für Sie bedeutet, listen wir nachfolgend auf.

Überdies ist der Vorstand des Tennisclubs Sparkasse Kramsach verpflichtet auf der Reservierungswebsite ebusy eine eigene Datenschutzerklärung abzugeben, welche von Ihnen einmalig bestätigt werden muss. Diese Aufforderung erfolgt bei der nächsten Anmeldung am System.

Wichtige Punkte der DSGVO

 

  • Welche Daten besitzen wir von Mitgliedern (Art der Daten)

o   Name

o   Anschrift

o   Geburtsdatum

o   Telefonnummer

o   Eintrittsdatum

o   Austrittsdatum

     Wofür benötigen wir Ihre Daten

o   Aussendungen (Frühjahrsaussendungen, Einladung zu Turnieren, etc.)

o   Mitgliedsbeitragsvorschreibungen

o   Statistikerhebungen für den TTV und die Sportunion

     Wir sind dazu verpflichtet einen Datenschutzverantwortlichen und einen Stellvertreter zu ernennen

o   Falls Sie Fragen oder Einwände betreffend Ihrer Daten auf ebusy bzw. unserer Website haben, können Sie sich an folgende Personen wenden

o   Verantwortlicher: Christian Soboll

o   Stellvertreter: Jakob Müller

     Wir löschen alle Daten, wenn diese nicht mehr benötigt werden

o   Im Falle des Austritts werden wir Sie fragen, ob wir Ihre Daten behalten dürfen oder diese löschen sollen

     Wer hat Zugriff auf Ihre Daten

o   Direkten passwortgeschützten Zugriff auf Ihre Daten hat nur der Datenschutzverantwortliche

o   Die Vorstandsmitglieder können Daten beim Verantwortlichen anfordern, dies wird im Verarbeitungsverzeichnis notiert und der gewünschte Datenauszug erstellt

o   Per unterzeichnetem Vertrag (Auftragsverarbeitungsvertrag)

§  z. Bsp.: Trainer zur Kontaktaufnahme mit Eltern

     Verarbeitungsverzeichnis

o   Dieses Verzeichnis dient der Dokumentation über die Verwendung der Datenauszüge, welche beim Verantwortlichen angefordert werden

o   Inhalt: Anfragedatum, Anforderer, Verwendungszweck

     Dauer der Datenspeicherung

o   Reservierungssystem: Dauer der Mitgliedschaft

o   Datenauszug: Dauer der Auftragserfüllung

 

Wir erklären ausdrücklich, dass wir Ihre Daten nur zur Erfüllung unserer Aufgaben im Rahmen Ihrer Mitgliedschaft verwenden und verarbeiten, und diese nicht ohne Prüfung der Notwendigkeit und Vorliegen eines Verarbeitungsvertrages an Dritte (Trainer etc.) weitergeben.

 

Weiters informieren wir Sie hiermit, dass Ihre Daten auf der Onlineplattform ebusy (Reservierungssystem) gespeichert werden und der Datenschutzverantwortliche Sicherungskopien hiervon anfertigt. Ihre Daten werden nur nach Prüfung der Notwendigkeit an berechtigte Personen (Mitglieder des Vorstandes oder Inhaber eines Verarbeitungserfüllungsvertrages) weitergegeben. Die Notwendigkeit ist gegeben, sobald die Vertragserfüllung (Verwaltung der Mitgliedschaft) oder berechtigtes Interesse (Statistikerhebung) vorliegt.

 

Hiermit haben wir unsere Informationspflicht an Sie erfüllt. Überdies haben wir Sie über die Anpassung der DSGVO informiert. Mit Bestätigung im ebusy Reservierungssystem geben Sie an, dass Sie die oben genannten Punkte gelesen und verstanden haben.



Mit sportlichen Grüßen,

Christian Soboll
Datenschutzverantwortlicher

Jakob Müller
Stellvertreter

Besuchen Sie uns auch auf Facebook:
Aktuelle Neuigkeiten – Website:

www.facebook.com/tennisclub.kramsach
www.tennisclub-kramsach.at

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Wir verwenden nur das sogenannte Session-Cookie. Dieses Cookie hilft dabei, eBuSy nutzbar zu machen, indem es Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf geschützte Bereiche der Webseite ermöglicht. eBuSy kann ohne dieses Cookie nicht richtig funktionieren.

Cookie-Details:
Name: JSESSIONID
Zweck: Identifiziert einen eingeloggten Benutzer und erhält den Zustand bei Seitenwechsel.
Ablauf: Dieses Cookie wird automatisch nach Beendigung der Sitzung oder beim Schließen des Browsers gelöscht.

Insbesondere nutzen wir Cookies nicht für:
  • - die Erfassung persönlich identifizierbarer Daten
  • - die Erfassung sensibler Daten
  • - eine Weitergabe von Daten an Werbetreibende
  • - eine Weitergabe persönlich identifizierbarer Daten an Dritte
  • - Zahlung von Verkaufsprovisionen

Log-Dateien

Bei Nutzung von eBuSy werden automatisch Zugriffsdaten von Ihrem Endgerät an unseren Server übermittelt. Diese Daten werden temporär in Logdateien auf unserem Server gespeichert. Diese Daten enthalten:
  • - die IP-Adresse des Gerätes, von dem Sie zugreifen
  • - die Art des Browsers, mit dem Sie zugreifen
  • - Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • - die aufgerufene Adresse
  • - die Parameter des Seitenaufrufs

Wir speichern diese Daten für maximal 4 Wochen aus folgenden Gründen:
  • - zur Gewährleistung des reibungslosen Betriebs von eBuSy
  • - zur Abwehr von Angriffen
  • - zur Auswertung der Stabilität und Performanz von eBuSy

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.